Daten zum Wohnungsmarkt, zum Infrastruktur- und Verkaufsstellenangebot sowie zur Mobilität auf den Punkt gebracht. Sie möchten Fragen zu Standort und Erreichbarkeit beantworten? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Datenportal Schweiz sammelt frei verfügbare Daten im Web, bereitet sie punktgenau auf und stellt sie transparent und benutzerfreundlich für Ihre Weiterverarbeitung oder Analyse zur Verfügung.
Porträt Wohnüberbauung Müllerwis Greifensee

Porträt Wohnüberbauung Müllerwis Greifensee

Die Wohnüberbauung Müllerwis in Greifensee wurde zwischen 1969 und 1972 erbaut und gehört mit 453 Wohnungen zu den grösseren zusammenhängenden Wohnsiedlungen der Schweiz. Die insgesamt 19 Gebäude sind so genannte Plattenbauten, die aus vorfabrizierten Beton-Elementen direkt auf der Baustelle montiert wurden.

Kennzahlen

  • Adressen: Burstwiesenstrasse 8 – 22, Müllerwis 1 – 32, Seilerwis 1 – 7, 8606 Greifensee
  • Baujahr: 1969 – 1972 (Sanierungen in den 1990er- und 2000er-Jahren)
  • Grundstücksfläche: ca. 71’000 m2
  • Anzahl Gebäude: 19
  • Anzahl Gebäudeadressen: 44
  • Vermietbare Fläche: ca. 41’000 m2
  • Anzahl Wohnungen: 453
  • Wohnungsgrössen: 2 – 6 Zimmer (Ø 3.8 Zimmer)
  • Nettowohnflächen: 55 – 130 m2 (Ø 87.4 m2)
  • Etagen: maximal 8
  • Nettomietpreis pro m2 und Monat: ca. CHF 18.- bis 21.-
  • Eigentümer: CSA Real Estate
  • Bewirtschaftung: Wincasa AG

Quellen: swissinfo.ch, Allreal, Wincasa