Über- und Unterbelegung von Wohnungen

Ende 2020 zählte die Schweiz insgesamt 4’637’174 Wohnungen, davon waren 3’888’575 ständig bewohnt. Wie verteilen sich die Bewohner auf die verschiedenen Wohnungsgrössen und wer trägt massgeblich zum Bedarf an Wohnflächen bei, der in den letzten Jahren durchschnittlich leicht gewachsen ist? In 641’000 bzw. 16,5% der Wohnungen leben gleich viele Personen, …

Veränderung des Gebäudeareals innert 25 Jahren

Relative Veränderung des Gebäudeareal-Anteils an der Gesamtfläche (in Prozentpunkten) während 25 Jahren Die Arealstatistik der Schweiz (AREA) gibt u. a. Aufschluss darüber, wie sich die Gebäudeflächen und deren Aussenräume seit den 1980-Jahren in den Gemeinden entwickelt haben. Wir haben diesbezüglich die Veränderungen der Gebäudeareale über den aktuell grösstmöglichen Zeitraum von …